Für die IT

Weniger Plug und dafür mehr Play

Ein Vergleich lohnt sich: AlwinPro Care ist die preiswerte Lösung zur Abrechnung von Telefon, Internet und TV im Pflegebereich. Durch den geringen Wartungsaufwand und höchste Stabilität sparen Sie sich neben teuren Anschaffungskosten zusätzlich täglich kostbare Zeit und schonen Ihre personellen IT-Ressourcen.

Prozesse vereinfachen

Patientendaten werden von AlwinPro Care automatisch über das Krankenhausinformationssystem (KIS) oder direkt von der Versichertenkarte importiert. Die Identifizierung über Barcode oder Chipkarte spart Zeit und hilft, Fehler zu vermeiden. Wird der Patient verlegt, sperrt AlwinPro Care die Nebenstelle automatisch und entlastet die IT dadurch zusätzlich.

Selbständig abrechnen

Der „CheckOut“ erfolgt ebenso reibungslos. Auf Knopfdruck erhält der Patient eine Gesamtrechnung. Bezahlt wird entweder am Ende des Aufenthaltes oder per Prepaid-Funktion. Dabei wird vorab bezahltes Guthaben nach und nach aufgebraucht. Zur Nachverfolgung werden alle Belege und Rechnungen im System archiviert.

Anpassen statt einschränken

AlwinPro Care lässt sich reibungslos in Ihre ITK-Landschaft integrieren und ist individuell konfigurierbar. Hauseigene Tarife können ebenso hinterlegt werden wie Bedienungsanleitungen. Sämtliche Formulare und Quittungen lassen sich nach Ihren Vorgaben gestalten und problemlos an das Design Ihres Hauses anpassen. Durch die intuitiv zu bedienende Software entlastet AlwinPro Care Sie und Ihre Kollegen.

Leistungsmerkmale

  • Erfassung von Verbindungsdaten sämtlicher TK-Systeme (Unify, Cisco, Alcatel-Lucent und viele mehr)
  • Abrechnung der Kosten
  • Zuordnung der TK-Kosten
  • Tägliche Grundgebühr
  • Gesprächskosten
  • Abrechnung von Zusatzdiensten wie Fernsehen und Internet
  • Automatischer Import von Patientendaten aus dem Krankenhausinformationssystem(KIS)
  • oder direkt über die Versichertenkarte des Patienten
  • Kundenspezifisch verschlüsselte Datenbank
  • Buchungsjournal/Kassenjournal
  • Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben, insbesondere zur Vorratsdatenspeicherung § 113a Abs. 2 TKG
  • Entlastung der IT und der Verwaltung
  • Identifikation über Chipkarte oder Barcode
  • Intuitive Menüführung
  • Kontostandsansage
  • Rufnummernmitnahme erfolgt selbstständig durch Patienten
  • Lösung ohne Kassenautomat
  • Kompletter Leistungsumfang der Controlling-Software AlwinPro