Für die IT

Antworten für die IT mit Alwin Pro von Aurenz

In jeder ITK-Landschaft entstehen täglich Kosten. Kosten unterschiedlicher Art. Kosten unterschiedlicher Stellen. Komplexe Kosten. Ohne detaillierten Einblick in das System verliert man da schnell den Überblick. Und wenn das Management nach dem Wieso und dem Warum fragt, müssen IT- und Technikabteilungen in der Regel Antworten liefern.

ITK-Kosten erfassen

AlwinPro erfasst sämtliche ITK-Kosten. Neben laufenden Festnetz- und Mobilfunkkosten können Wartungsaufwand und Abschreibungskosten ebenso einbezogen werden, wie Arbeitszeitkosten. Selbstverständlich können Sie mit AlwinPro für die IT auch mehrere Standorte parallel verwalten und auswerten. Die ermittelten Kosten bildet AlwinPro übersichtlich in frei konfigurierbaren Reports ab. Daraus wird ersichtlich, welche Mitarbeiter und welche Abteilungen welche Kosten verursacht haben. AlwinPro schlüsselt dabei auch das Verhältnis von privater und geschäftlicher Nutzung der ITK-Infrastruktur datenschutzkonform auf – das schafft Transparenz. Und die Privatsphäre der Kollegen bleibt Dank sicherer Verschlüsselungsverfahren vollkommen unangetastet.

ITK-Kosten auswerten

AlwinPro von Aurenz passt sich an. Sämtliche Ergebnisse können über einen integrierten Editor individuell aufbereitet werden. Dadurch erhalten  IT- und Budgetverantwortliche genau die Daten, die sie benötigen –  ohne überflüssigen Schnickschnack. So machen Sie ITK-Kosten transparent und planbar.

Arbeit abnehmen

Je weniger Sie ein Controlling-System bemerken umso besser. Aus diesem Grund sind alle wiederkehrenden Aufgaben in AlwinPro vollautomatisiert über Terminserien einstellbar: Die Erfassung der Kosteninformationen, die Zuordnung zu Kostenträgern, monatlich wiederkehrende Auswertungen, Datenlöschung, Datensicherung und vieles mehr. So können Sie sich um die wirklich wichtigen Dinge kümmern.

Leistungsmerkmale von Alwin Pro für die IT

  • Erfassung von Verbindungsdaten sämtlicher TK-Systeme (Unify, Cisco, Alcatel-Lucent und viele mehr)
  • Importfunktion für digitale Rechnungen (Mobilfunk und Festnetz)
  • Berücksichtigung sämtlicher ITK-Zusatzkosten (Abschreibung,
    Fixkosten, Wartungskosten etc.)
  • Verursachergerechte Zuordnung der ITK-Kosten (z. B. LDAP-, XIE-Anbindung)
  • Verrechnung unterschiedlicher Kostenarten: Dienst-, Privat-, Projekt-, Mobilfunkkosten
  • Reports frei konfigurierbar
  • Individuelle Report-Ausgabe über:
    • E-Mail
    • Web-Server
    • Telefondisplay (XML, WAP)
    • Drucker
  • Exportmöglichkeiten (z. B. SAP, Navision)
  • Verschiedene Exportformate (z. B. CSV, DTAUS etc.)
  • Entlastung der IT durch Automatisierung
    • Terminserien
    • Erstellung und Versand von Reports
    • Datensicherung und -löschung